FAQ – Häufige Fragen

An wen richtet sich das Spielekonzept?

An alle Generationen und Kulturen. Wir wollen Jung und Alt durch das gemeinsame Spielen an den übergroßen Spieltischen im XXL-Format spielerisch zusammenbringen.

Gibt es auch Kinderspiele?

Wir haben insgesamt 8 Kinderspiele aus verschiedensten Epochen, die von Kindern ab 4 Jahren bespielt werden können.

Was passiert bei Regen mit den Spielen?

Bei leichtem Regen oder einem kurzen Regenschauer können die Spielenden ungehindert weiterspielen, die Spieltische werden von unseren Mitarbeitern abgewischt. Bei längeren Regenphasen werden die Spieltische mit Regenplanen abgedeckt, damit nach dem Regenschauer sofort weitergespielt werden kann. In Absprache mit dem Veranstalter haben wir auch zwei/drei Zelte ( 3 x 3 m) dabei. Die Besucher können somit auch bei Regen an ausgewählten Spieltischen weiterspielen.

Wieviel Platz brauchen die Spiele?

Die Spieltische werden meist sehr schnell von den Besuchern umlagert. Sie benötigen deshalb einen größeren Abstand voneinander. Normalerweise kommen wir mit 10-14 Spieltischen im XXL-Format und benötigen dafür ca. 80-120 qm.

Wieviele Personen können an den Spieltischen gemeinsam spielen?

Unsere Spiele sind für 2 bis zu 8 Personen bespielbar. Nähere Informationen zu Spieldauer und Anzahl der spielenden Personen für die jeweiligen Spiele erhalten Sie in unserer Spielothek. Bitte bedenken Sie, dass sich neben den spielenden Besuchern je nach Spielintensität und kommunikativem geselligem Beisammensein eine teils mehr oder weniger große Anzahl an Zuschauern dazugesellt.

Brauchen die Spiele eine Spielbetreuung?

Die meisten Spiele sind selbsterklärend und benötigen keine Spielerklärung. Bei Strategiespielen und bei Nachfrage der Spielenden erklären unsere DarstellerInnen bzw. geschulte SpielleleiterInnen gerne die Spielregeln. Nähere Informationen zur Spieleauswahl der einzelnen Spielen erhalten Sie in unserer Spielothek.

Vermieten Sie die Spiele auch ohne Betreuung bzw. Darstellerinnen in historischen Kostümen?

Wegen der sehr hohen Anschaffungskosten der Spiele benötigen wir versichungsrechtlichen Auflagen zufolge die Betreuung von mindestens einem SpieleleiterIn oder bei historischen Themen von einem/r DarstellerIn während der gesamten Veranstaltungsdauer.

Können die Spiele auch für einen längeren Zeitraum gemietet werden?

Das ist in Absprache mit dem Veranstalter möglich, eine umfangreiche Einweisung wird von unseren Mitarbeiter bei Übergabe der Spiele durchgeführt. Die versicherungsrechtliche Absicherung der Spiele obliegt während der gesamten Veranstaltungsdauer dem Veranstalter.

Können die Spiele bei einer Wochenend- oder mehrtägigen Veranstaltung über Nacht auf dem Gelände stehenbleiben?

Ja, die Spiele werden nach VA-Ende mit einer wasserfesten Plane bgedeckt und 1 Std. vor Veranstaltungsbeginn wieder abgedeckt.

Benötigen die Spiele bei einer Wochenend- oder mehrtägigen veranstaltung in der Nacht einen Wachschutz?

Die Spiele müssen auf einem abgeschossenen bzw. eingezäunten Gelände stehen. Bei frei zugänglichen Plätzen (z. B.Stadtfeste oder Schlossfeste) muss der Veranstalter einen allgemeinen Wachschutz bereitstellen. Die Spiele können in Abstimmung mit den Veranstalter in der Nacht zusammen gestellt werden.

Wieviele Besucher können bei ihrem Spiele-Event miteinander spielen?

Bei einem Event mit üblicherweise 10-14 Spielen können ca. 40- 50 Besucher zeitgleich miteinander spielen. Die Zusammenstellung der Spieltische beinhaltet (abhängig von der Auswahl des Spielepakets) sowohl für 2 Personen geeignete Spiele als auch Spiele, die mit einer höheren Spielerzahl von 4 bis zu 6 Personen bespielbar sind. Zusätzlich können ca. 200-300 Besucher den aktiv Spielenden zuschauen. Mit entsprechendem Aufpreis besteht zudem die Möglichkeit 1 oder 2 Mega-Spiele (bespielbar für je 8-12 Spieler) dazuzubuchen, was insbesondere das kommunikative gesellige Beisammensein von Spielern und Zuschauern im Wechsel fördert und für Spaß und Unterhaltung einer Besucheranzahl von bis zu 400 – 500 Personen beitragen kann.

Was passiert mit den Spielen bei großer Hitze im Sommer?

Durch den Klimawandel wird dieses Wetterphänonom noch zunehmen. Deshalb sollten in Schlossparks und Stadtplätzen die Spiele möglichst im Halbschatten von Bäumen und Gebäuden aufgestellt werden. Als zusätzliche Beschattung haben wir auch Faltzelte ( 3x3m ) im LKW.

Wo können die Spiele stehen?

Die Spiele können überall im In/Outdoorbereich aufgestellt werden. Bei Einsatz der LED-Spiele und/oder eines oder mehrerer Mega-Spiele ist unbedingt die Anfahrt per Lkw und ein möglichst nicht allzu langer Transportweg auf dem VA-Gelände zu berücksichtigen! Bei unebenem Gelände müssen mit dem Veranstalter im Vorfeld Absprachen getroffen werden bzw. die Spielzusammenstellung verändert werden.

Wie lange ist in der Regel das Spiele-Event?

In der Regel 6 – max. 8 Std. unter Berücksichtigung der Vor-/Nachrüstzeit für den Auf-/Abbau der Spiele. Abweichende zeitliche Absprachen sind möglich, müssen aber im Vorfeld mit dem Veranstalter abgestimmt werden.

Wann ist die Anreise des Spieleteams bei einer Veranstaltung?

Sollte der Veranstaltungsort mehr wie 200 Km vom Lager in Berlin oder Nürnberg liegen, erfolgt die Anreise am Vorabend. Auf Wunsch des Veranstalters können die Spiele noch am Vorabend aufgebaut werden.

Wird Hilfe vom Veranstalter benötigt?

In der Regel benötigen wir 1-2 Helfer für das Ab/aufladen der Spiele für die Dauer von ca. 1/2 – 1 Std.

Mit welchem Lkw werden die Spiele befördert?

Die Anlieferung der Mega-Spiele erfolgt mit einem 3,5 oder 7 Tonnen LKW – alle weiteren Spieltische werden bei einer Anforderung von ca. 10 – 14 Spieltischen mit einem Sprinter angeliefert.

Benötigen wir Strom für das Spieleevent?

Nein, die Holzspiele benötigen keinen Strom. Auch die LED-Spiele werden durch Akkus betrieben.

An wen richtet sich das Spielekonzept?

An alle Generationen und Kulturen. Wir wollen Jung und Alt durch das gemeinsame Spielen an den übergroßen Spieltischen im XXL-Format spielerisch zusammenbringen.

An wen richtet sich das Spielekonzept?

An alle Generationen und Kulturen. Wir wollen Jung und Alt durch das gemeinsame Spielen an den übergroßen Spieltischen im XXL-Format spielerisch zusammenbringen.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap